Zum Hauptinhalt springen

Zeitrahmen

Das Seminar geht über drei Jahre und umfasst insgesamt 27 Wochenenden. Jedes Wochenende hat einen thematischen Schwerpunkt und Unterricht mit gedanklichen, künstlerischen und methodisch-didaktischen Inhalten.

Es sind 9 Wochenenden je Seminarjahr vorgesehen, jeweils von Donnerstag von 15:30 Uhr bis 19:45 Uhr, am Freitag von 8:00 Uhr bis 18:45 Uhr und am Samstag von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Bestandteil der Weiterbildung ist ein Hospitationstag in einer waldorfpädagogischen Einrichtung innerhalb eines Halbjahres.

Jeweils in den Faschingsferien findet von Samstag bis Mittwoch eine externe Seminarwoche statt, dazu kommen Praxisbesuche im letzten Ausbildungsjahr und eine Abschlussarbeit.